Image

Die Stadtverwaltung Filderstadt sucht für das Hochbauamt zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Sachbearbeitung und Assistenz (m/w/d) für das Vor-und Geschäftszimmer der Amtsleitung

Ihr Aufgabengebiet:

  • Allgemeine Sekretariats- und Assistenzaufgaben
  • Elektronische und papiergebundene Post-, Auftrags- und Rechnungsbearbeitung sowie damit verbundene Korrespondenz für das Amt
  • Führen des kommunalen Sitzungsdienstes für den Amtsbereich, Anlegen und Bearbeiten von Vorlagen, Überwachen der Termine und Aufgaben
  • Erstellen von Anordnungen und Bearbeitung von rechnungsbezogenen Vorgängen
  • Budgetüberwachung in SAP sowie Kontrollen und Auswertungen
  • Mitwirkung im Bereich der Haushaltsplanung und des Jahresabschlusses

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung als Verwaltungsfachangestellte*r oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Verwaltungserfahrung, idealerweise in einer vergleichbaren Tätigkeit
  • Erfahrung in der Rechnungsbearbeitung sowie SAP-Kenntnisse
  • Sicherer Umgang mit MS-Office Programmen, Kenntnisse in Regisafe von Vorteil
  • Selbständiges Arbeiten, Organisationsgeschick, hohes Engagement und Belastbarkeit
  • Ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit
  • Sicheres und serviceorientiertes Auftreten
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

Wir bieten:

  • Beschäftigungsumfang von 100 %
  • Grundsätzliche Möglichkeit der Stellenteilung
  • Eingruppierung bis Entgeltgruppe 7 TVöD
  • Eine äußerst interessante, verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Regelmäßige Möglichkeiten der Fortbildung
  • Vorteilsportal mit einer Vielzahl von Angeboten für Mitarbeitende
  • Volle Kostenübernahme des Deutschlandtickets (49 €-Ticket) und Fahrtkostenzuschuss bei der Benutzung des Fahrrades für den Weg zur Arbeit sowie einen Zuschuss für den Fahrradkauf bzw. das Fahrradleasing
  • Die Stadt Filderstadt fördert die berufliche Chancengleichheit. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe der Kennziffer 65-03/2024 bis spätestens 28. Juni 2024 über unser Online-Bewerbungsportal.

Weitergehende Informationen erhalten Sie von Frau Schumacher unter der Rufnummer 0711 7003-623.

Online-Bewerbung