Image

Die Stadtverwaltung Filderstadt sucht ab 1. September 2024 eine*n engagierte*n Freiwillige*n (m/w/d) im Rahmen des

Bundesfreiwilligendienstes für das Amt für Bildung, Kunst und Kultur

Zu deinen Aufgaben gehören:

  • Einfache Büroarbeiten, Besorgungen, Botengänge/-fahrten
  • Mitarbeit im Serigrafie-Museum, der Artothek und städtischen Galerie
  • Unterstützung und Organisation von Veranstaltungen, z.B. bei Ausstellungen, Vernissagen und Vorträgen

Das wünschen wir uns: 

  • Engagement, Einsatzbereitschaft, Eigeninitiative, Zuverlässigkeit und Kommunikationsfähigkeit
  • Bereitschaft, uns in der oben genannten Einsatzstelle zu unterstützen
  • Führerschein Klasse B
  • EDV-Kenntnisse sind wünschenswert

Das bieten wir dir: 

  • Bezahlung im Rahmen der Regelungen des BFD: mtl. 530,00 € Verdienst
  • Urlaubsanspruch angelehnt an die Regelungen des TVöD

Das sind Ihre Vorteile:

  • Erwerb von wertvollen Kompetenzen sowie Erfahrungen und möglicherweise auch berufliche Zukunftsweichen
  • Die Zeit kann ggf. als Wartezeit/Praktikum fürs Studium angerechnet werden
  • Während des BFD finden Seminare und Weiterbildungen statt
  • Volle Kostenübernahme des Deutschlandtickets (49 €-Ticket) bzw. des JugendticketBW
  • Die Stadt Filderstadt fördert die berufliche Chancengleichheit. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.


Die Arbeitszeit im BFD beträgt grundsätzlich 39 Stunden wöchentlich. Eine Teilzeitbeschäftigung von mindestens 20 Wochenstunden ist möglich. Die Beschäftigungsdauer liegt bei 12 Monaten. Durch den BFD wird kein Arbeitsverhältnis begründet.

Haben wir dein Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns über deine aussagekräftige Bewerbung unter Angabe der Kennziffer 43-04/2024 bis spätestens 5. Juli 2024 über unser Online-Bewerbungsportal.

Weitergehende Informationen erhalten Sie von Frau Penßler unter der Rufnummer 0711 7003-490.

Online-Bewerbung