Image

Die Stadtverwaltung Filderstadt sucht für ihre Kindertageseinrichtungen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Stellvertretende Leitung (m/w/d) für das Kinderhaus Am Schlittenhügel

Ihr Aufgabengebiet:

  • Mitwirkung und Übernahme von Führungs- und Managementaufgaben in enger Abstimmung mit der Kita-Leitung sowie die gegenseitige Vertretung
  • Partnerschaftliche Zusammenarbeit und Stellvertretung bei allen pädagogischen, personellen und organisatorischen Leitungsaufgaben
  • Betreuung, Bildung und Erziehung der Kinder
  • Umsetzung der Inhalte der vorurteilsbewussten Bildung und Erziehung in der Einrichtung
  • Eigenständige Übernahme von Projekt- und Teilaufgaben
  • Mitwirkung bei der Erstellung und Umsetzung von Konzeptionen wie z. B. ein Gewaltschutzkonzept
  • Aktive Förderung der Bildungs- und Erziehungspartnerschaft

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung als Erzieher*in oder eine vergleichbare anerkannte sozialpädagogische Qualifikation
  • Idealerweise eine Weiterbildung zur Leitungskraft
  • Vorbildfunktion und aktive Gestaltung des pädagogischen Alltags
  • Kreativität, Teamfähigkeit und Offenheit gegenüber neuen Herausforderungen
  • Erfahrungen in der Erstellung von Konzeptionen sowie in der Planung und Steuerung des pädagogischen Alltags
  • Sicheres Auftreten sowie Motivations- und Überzeugungsfähigkeit
  • Kooperationsgeschick und Fähigkeiten zum Netzwerkaufbau
  • Gute Medienkompetenzen

Wir bieten:

  • Arbeitsumfang 100 %
  • Grundsätzliche Möglichkeit der Stellenteilung
  • Eingruppierung bis Entgeltgruppe S 9 TVöD
  • Die Möglichkeit zur Mitgestaltung und Umsetzung eigener pädagogischer Schwerpunkte sowie die Umsetzung eines Qualitätsmanagements nach dem Ansatz der vorurteilsbewussten Bildung und Erziehung
  • Interessanter und vielseitiger Arbeitsplatz mit Gestaltungsspielraum
  • Regelmäßiger Austausch im Team und mit den Fachberatungen sowie die Möglichkeit der Fort- und Weiterbildung
  • Vorteilsportal mit einer Vielzahl von Angeboten für Mitarbeitende
  • Volle Kostenübernahme des Deutschlandtickets (49 €-Ticket) und Fahrtkostenzuschuss bei der Benutzung des Fahrrades für den Weg zur Arbeit sowie ein Zuschuss für den Fahrradkauf bzw. das Fahrradleasing
  • Die Stadt Filderstadt fördert die berufliche Chancengleichheit. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe der Kennziffer 041-05/2024 bis spätestens 21. Juni 2024 über unser Online-Bewerbungsportal.

Weitergehende Informationen erhalten Sie von Frau Umstadt unter der Rufnummer 0711 7003-4020.

Online-Bewerbung