Image

Die Stadtverwaltung Filderstadt sucht für das Baurechts- und Bauverwaltungsamt für die neu zu gründende Geschäftsstelle mit Sitz in Filderstadt eine*n

Sachverständige*n (m/w/d) als Leitung der Geschäftsstelle des gemeinsamen Gutachterausschusses

Ihr Aufgabengebiet:

  • Vorbereitung und Erstellung von Verkehrswertgutachten mit Ortsbesichtigungen
  • Verantwortliche Mitarbeit bei der Analyse des örtlichen Immobilienmarktes sowie bei der Erstellung des Immobilienmarktberichts und der Bodenrichtwerte
  • Eigenverantwortliche Durchführung von Sitzungen des Gutachterausschusses
  • Beratung in Verkehrswertangelegenheiten
  • Koordinierung der Geschäftsstelle Gutachterausschuss

Ihr Profil:

  • Bachelor-, Master oder Diplomabschluss in der Fachrichtung Architektur, Vermessungswesen/Geodäsie und Immobilienwirtschaft bzw. Ingenieurstudiengang, Techniker*in mit einschlägiger Berufserfahrung in der Immobilienwertermittlung oder mit immobilienwirtschaftlicher Zusatzausbildung
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der Immobilienbewertung nach ImmoWertV und Kenntnisse von statistischen Auswertungsmethoden
  • Kenntnisse im Bauplanungs- und Bauordnungsrecht
  • Interesse an immobilienwirtschaftlichen Themen
  • Sorgfältiges und gewissenhaftes Arbeiten, Teamfähigkeit, Eigeninitiative und Durchsetzungsvermögen
  • EDV-Kenntnisse (insbesondere MS Office Excel)
  • Führerschein der Klasse B

Wir bieten:

  • Beschäftigungsumfang von 100 %
  • Grundsätzliche Möglichkeit der Stellenteilung
  • Eingruppierung bis Entgeltgruppe 11 TVöD
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Eine äußerst interessante, verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Regelmäßige Möglichkeiten der Fortbildung
  • Volle Kostenübernahme des Deutschlandtickets (49 €-Ticket) und Fahrtkostenzuschuss bei der Benutzung des Fahrrades für den Weg zur Arbeit sowie einen Zuschuss für den Fahrradkauf bzw. das Fahrradleasing
  • Die Stadt Filderstadt fördert die berufliche Chancengleichheit. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe der Kennziffer 63-02/2024 bis spätestens 8. März 2024 über unser Online-Bewerbungsportal.

Weitergehende Informationen erhalten Sie von Frau Gmehling unter der Rufnummer 0711 7003-639.

Online-Bewerbung